Wie kann ich aktiv dem Klima helfen? ( für Fortgeschrittene)

Wie kann ich  aktiv dem Klima helfen? ( für Fortgeschrittene)

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich grundlegende Schritte gezeigt, mit denen man einfach im Alltag zum Klimaschutz beitragen kann. Wer all dies bereits berücksichtigt, aber noch mehr tun möchte, der ist hier genau richtig. Das heißt, ich gehe davon aus, dass du bereits weißt, dass die vegane Ernährung am umweltfreundlichsten ist oder das falsch zu heizen sehr umweltschädlich ist.

5 Schritte um aktiv für Klimaschutz zu sorgen:

1.) Werde aktiv in der Politik

Um das Klima zu schützen, bedarf es mehr als nur sein persönliches Leben umzustellen. Wir brauchen größere Veränderung und dies gelingt am besten, indem du politisch mitbestimmst. Du kannst dich in deiner Region politisch engagieren, Partei Mitglied werden und mitreden. Vielmehr findest du Gleichgesinnte und du erhältst Anregungen Klimaschutz aktiv zu gestalten. Auf regionaler Ebene kannst du beispielsweise versuchen, deine Stadt oder dein Dorf umweltfreundlicher zu gestalten.

2.) Führe mit Gleichgesinnten Aktionen durch

Entweder hast du bereits Gleichgesinnte gefunden oder du kannst welche über Facebook oder zum Beispiel über Fridays for Future Ortsgruppen suchen. Mit Ihnen gemeinsam kannst du dir überlegen, wie konkret Umweltschutz gelingen kann. Ihr könnt durch Aktionen, beispielsweise Leute auf der Straße auf Klimaschutz ansprechen oder Demonstrationen veranstalten, Menschen aufmerksam machen und Ihnen die Wichtigkeit des Themas Umweltschutz nahe bringen. Werdet kreativ und macht auf euch aufmerksam.

3.) Wenn möglich, ändere deine Heizung

Wenn du es dir finanziell erlauben kannst, dann überlege doch mal deine alte umweltschädliche Heizung zu ersetzen. Immer hin macht das Wohnen, dazu gehört Strom und Heizung, den größten umweltbelastenden Anteil der privaten Haushalte aus.  Pelletheizungen stoßen beispielsweise wenig(er) Co2 aus. Informiere dich hier am besten bei deinem *r lokalen Heizungsberater*in.

4.) Verbreite, verbreite, verbreite

Wie wurde Greta Thunberg und ihr Anliegen weltberühmt? Die Medien und Social Media haben sie immer wieder gezeigt. Selbst wenn du nicht berühmt bist, kannst du versuchen dein Anliegen, den Klimaschutz, zu teilen. Sei es in lokalen Zeitungen, auf Youtube oder Instagram. Ganz egal. Versuch so viele Menschen wie möglich zu erreichen, doch bleibe sachlich. Du kannst auch durch Petitionen versuchen Leute zu erreichen und Unterschriften für beispielsweise einen früheren Kohleausstieg sammeln.

5.) Briefe schreiben

Du kannst offene Briefe oder auch private an Bundestagsabgeordnete oder auch Parlamentarier der Europäischen Union schreiben und für einen stärkeren Klimaschutz appellieren. Die Kontaktdaten findest du im Internet. Teile Ihnen die Dringlichkeit zum Handeln mit und gebe am besten noch konkrete Maßnahmen mit auf den Weg.

 

Ich hoffe Ihr konntet euch Anregung holen, wie aktiver Klimaschutz funktionieren kann. Wie schützt Ihr das Klima?

 

https://www.umweltbundesamt.de/daten/private-haushalte-konsum/wohnen/kohlendioxid-emissionen-im-bedarfsfeld-wohnen

https://www.heizungsfinder.de/heizung/heizmoeglichkeiten/umweltfreundlich-heizen



1 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jean
27 Tage zuvor

Danke für diesen tollen Blog. War sehr interessant zu lesen.

Emma Schmidt
Emma Schmidt
1 Monat zuvor

Vielen Dank für die tollen Tipps zu diesem extrem wichtigen Thema!

Max Meyer
Max Meyer
1 Monat zuvor

Super Tipps!!!!